Victoria Feichtl: Ernennung zur Rechtsanwältin

Mit großer Freude dürfen wir mitteilen, dass Victoria Feichtl am 24.1.2024 als Rechtsanwältin angelobt wurde. Bereits seit Mai 2020 ist die nunmehrige Jung-Anwältin für unsere Kanzlei tätig. Sie hat sich in ihrer bisherigen Praxis vor allem in den Bereichen des...

Neue Bagatellgrenzen für De-minimis-Beihilfen

Am 13.12.2023 erließ die Europäische Kommission zwei neue Verordnungen im Rahmen des europäischen Beihilfenrechts, die mit Wirkung zum 1.1.2024 in Kraft getreten sind. Diese Verordnungen regeln neue Regelungen und Bagatellgrenzen für De-minimis-Beihilfen....

Schwellenwerteverordnung 2023 verlängert

Die Bundesministerin für Justiz hat erfreulicherweise gerade noch vor dem Jahresende am 20.12.2023 die Schwellenwerteverordnung 2023 um zwei Jahre verlängert. Damit können die bisherigen erhöhten Freiräume bei Auftragsvergaben im Unterschwellenbereich auch...

EuGH: Nationale Sicherheit und Vergaberecht

Am 7.9.2023 hat der Europäische Gerichtshof in einem Vertragsverletzungsverfahren gegen Polen ein Urteil zur Auslegung des Vergaberechts gemäß Richtlinie 2014/24 erlassen. Die Kommission warf Polen vor, bei Umsetzung dieser Ausnahmetatbestände für Aufträge bei...

Verlängerung der Schwellenwerteverordnung 2023 bis 2025

Erfreuliche Nachrichten im Vergaberecht! Es scheint alles darauf hinzudeuten, dass die Schwellenwerteverordnung 2023 durch das Bundesministerium für Justiz rechtzeitig vor Jahresende bis 31.12.2025 verlängert wird. Dem Vernehmen nach soll für das Inkrafttreten nurmehr...

Verlängerung der Schwellenwerteverordnung 2023 bis 2025

Erfreuliche Nachrichten im Vergaberecht! Es scheint alles darauf hinzudeuten, dass die Schwellenwerteverordnung 2023 durch das Bundesministerium für Justiz rechtzeitig vor Jahresende bis 31.12.2025 verlängert wird. Dem Vernehmen nach soll für das Inkrafttreten nurmehr...